Suchformular

Dresden - Naziaufmarsch erfolgreich verhindert!

Sven-Christian Kindler, grüner Bundestagsabgeordneter aus Hannover, zeigte sich hoch erfreut über die erfolgreiche Verhinderung des Naziaufmarsches in Dresden:„Das war ein denkwürdiger Tag. Über zehntausend Menschen haben in einem breiten zivilgesellschaftlichen Bündnis mit Sitzblockaden den größten Aufmarsch von Rechtsextremen in Europa vereitelt. Das ist ein starkes, ermutigendes Zeichen für eine aktive Zivilgesellschaft und ein wichtiger Erfolg beim Kampf gegen Rechtsextremismus. Nicht nur in Dresden, sondern überall müssen Naziaufmärsche mit friedlichen Massenblockaden verhindert werden.“ Kindler hatte einen Bus aus Hannover organisiert und sich an den friedlichen Massenblockaden beteiligt. Insgesamt sind 6 Busse mit 300 Gegendemonstranten aus der niedersächsischen Landeshauptstadt nach Dresden gefahren, um den Naziaufmarsch zu stoppen.

Verbreite diesen Beitrag!
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier.