Suchformular

TLZ: Gesellschaft in der Verantwortung. Gegen Schröder Extremismusansatz

Erschienen in der Thüringischen Landeszeitung, am 12. Juli 2010 VON GERLINE SOMMER

Für ein Bundesprogramm gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit machen sich die Thüringer Landtagsvizepräsidentin der Grünen, Astrid Rothe-Beinlich, sowie die Bundestagsabgeordneten Monika Lazar und Sven-Christian Kindler stark. In ihrem Positionspapier wenden sie sich gegen die Extremismustheorie und greifen damit die derzeitige Debatte um Linksextremismus und der Neuordnung der Bundesprogramme gegen Rechtsextremismus ein [...]

Den gesamten Artikel als pdf herunterladen und weiter lesen

Das Positionspapier "Wider die Extremismustheorie" als pdf herunterladen

Verbreite diesen Beitrag!
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier.