Suchformular

Anfrage zum Bundesverkehrswegeplan (BVWP) von Sven-Christian Kindler (MdB) + Antwort der Bundesregierung

Frage 1: Wie hoch ist der Mittelbedarf für die noch nicht abgearbeiteten Projekte des Vordringlichen Bedarfs für die Verkehrsträger Autobahnen, Bundestraßen und Schiene für den verbleibenden Zeitraum des derzeit gültigen Bundesverkehrswegeplans in absoluten Zahlen und prozentual zum Gesamtvolumen?

Antwort: Im Bereich der Bundesfernstraßen konnten Maßnahmen des Vordringlichen Bedarfs des geltenden Bedarfsplans für die Bundesfernstraßen mit einem aktuellen Bauvolumen in Höhe von rd. 33 Mrd. € noch nicht begonnen werden. Dies sind rd. 45 % des aktuellen Gesamtvolumens der vordringlichen Maßnahmen.

Frage 2: Wieviel Einzelprojekte sind insgesamt im BVWP in der Kategorie des Vordringlichen Bedarfs aufgeführt und wieviel davon abgeschlossen?

Antwort: Im Vordringlichen Bedarf befinden sich rd. 1500 Bundesfernstraßenprojekte. Davon sind knapp 50 % abgeschlossen oder in Bau. Für die in den Fragen 1 und 2 erbetenen Angaben zum Verkehrsträger Schiene erlauben wir uns den Hinweis auf den aktuellen Verkehrsinvestitionsbericht (Bundestagsdrucksache 17/8700, Seiten 29 ff.), den wir als Anhang beigefügt haben.

Verbreite diesen Beitrag!
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier.

Dokumente zum Artikel

Dokument
PDF icon bvwp.pdf