Suchformular

Solidarisch Vegetarisch - Grillen mit Landwirtschaftsminister Christian Meyer und Sven-Christian Kindler in Hannover

Artikel erschienen auf www.klimaretter.info

FDP grillt gegen Veggie-Day

Der Kampf um niedersächsische Wählerstimmen wird in Hannover am heutigen Freitag am Grill ausgetragen. Sowohl Grüne als auch die FDP wollen die Wähler mit Würstchen locken. Der Clou: Während die Grünen fleischlose Alternativen zur herkömmlichen Bratwurst aufzeigen wollen, setzen die Liberalen auf Protest – und Fleischeslust.

Auf die Ankündigung der Grünen zum vegetarischen Grillen mit dem niedersächsischen Landwirtschaftsminister folgte sogleich der Aufruf der Jungen Liberalen, die nun unter dem Motto "Lass Dir Deine Wurst nicht wegnehmen!" ebenfalls in Hannovers Innenstadt grillen. Die Aktion reiht sich ein in die Welle der Empörung, die Grünen-Spitzenkandidat Jürgen Trittin mit seiner Veggie-Day-Idee ausgelöst hatte. Einen Tag in der Woche, so der Vorschlag, sollen Deutschlands Kantinen auf Fleisch verzichten.

Sven Kindler, grünes Mitglied des Bundestages und in Hannover selbst am Grill, kann über die FDP-Empörung nur den Kopf schütteln. Die Aktion der Julis findet er langweilig: "Bratwurst grillen kann ja jeder!" Die FDP positioniere sich damit aufseiten von Massentierhaltung und damit verbundener Klimaschädigung. Außerdem gehe der Protest am Kern der Grünen-Forderung vorbei; beim Veggie-Day gehe es schließlich ums Umdenken, nicht um Verbote.

Beitrag von RTL Nord:

 

Beitrag von Sat.1 Regional:

Artikel erschienen in der Neuen Presse am 17.08.2013

Artikel erschienen in der HAZ am 17.08.2013

Verbreite diesen Beitrag!
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier.