Suchformular

Die Agrarwende geht nur grün! Sven-Christian Kindlers Rede zur Agrarpolitik der Bundesregierung

Das Video auf Youtube angucken und Svens Youtube-Kanal abonieren!

In seiner Rede vom 24. Juni 2014 kritisiert Sven-Christian Kindler, Bundestagsabgeordneter für BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN aus Hannover, die Agrarpolitik der Bundesregierung und des Bundesministers für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt.

Massentierhaltung, Monokulturen, gentechnisch verändertes Saatgut und Höfesterben sind nur die dringlichsten Probleme der Landwirtschaft in Deutschland, Probleme, die der Landwirtschaftsminister entweder nicht zu beheben fähig oder bereit ist. Stattdessen geht es der Bundesregierung um die Interessen der Agrarlobby, wenn sie in Brüssel der Gentechnik den Weg ebnet und weiterhin business as usual betreibt.

Lebensmittelskandale sind aber strukturelle Probleme der Agrarpolitik, da hier ein Fokus auf industrielle Massentierhaltung statt auf Verbraucher-, Tier- und Klimaschutz gelegt wird. Dringend not tut daher eine sanfte Agrarwende, wie sie beispielsweise der niedersächsische Landwirtschaftsminister Christian Meyer betreibt.

Verbreite diesen Beitrag!
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier.