Suchformular

"Agrarwende jetzt: Bauernhöfe statt Tierfabriken" - Sven-Christian Kindler im Bundestag zur Landwirtschaftspolitik

Das Video auf Youtube angucken und Svens Youtube-Kanal abonieren!

In der aktuellen Debatte zum Etat für Ernährung und Landwirtschaft im Bundeshaushalt 2016 hat am 10.09.2015 auch Sven-Christian Kindler geredet. Der Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90 /Die Grünen, der zugleich haushaltspolitischer Sprecher seiner Fraktion ist, spricht dabei die zahlreichen Probleme in der aktuellen Agrarpolitik der Bundesregierung an.

Dazu gehört das Höfesterben, die Emission klimaschädlicher Treibhausgase, der Wasserverbrauch und -verschmutzung, die Tierquälerei in der Massentierhaltung, sowie unzählige Lebensmittelskandale. Der zuständige Minister, Christian Schmidt von der CSU, ist wahrscheinlich nicht nur der unbekannteste Minister der Bundesregierung, sondern auch der untätigste. Nicht nur beim Stichwort Düngeverordnung, wo die EU bereits ein Verfahren gegen Deutschland wegen Nichteinhaltung der Nitratrichtlinie angestrengt hat, auch beim Thema Tierschutz sucht man vergeblich nach Initiativen des Ministers. Stattdessen werden Positionen der Argrarindustrie übernommen zu Lasten der bäuerlichen Landwirte, der Umwelt und der Tiere.

Notwendig ist stattdessen eine grüne Agrarwende für eine bäuerliche, ökologische Landwirtschaft.

Verbreite diesen Beitrag!
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier.