Suchformular

NP: AfD schickt Frau ins Rennen

LANDESPARTEITAG IN WALSRODE
Von: Vera König - 20.08.2017
Eine Kritikerin von Parteichef Paul Hampel setzt sich durch als AfD-Spitzenkandidatin für die Landtagswahl. In Walsrode demonstrierte ein Bündnis gegen den Parteitag.

[...]

Ein Bündnis aus Parteien und Gewerkschaften demonstrierte gegen die AfD. Vor gut 200 Teilnehmern sagte der Grünen-Bundesabgeordnete Sven Kindler: „Die AfD stellt die soziale Frage rassistisch und völkisch, zwischen drinnen und draußen, zwischen Alteingesessenen und neuen Mitbürgern.“ Ins Zentrum der Debatte gehöre aber der richtige Widerspruch – „die Spaltung in oben und unten, zwischen arm und reich“.

[Bildunterschrift] PROTEST: Ein Bündnis aus Gewerkschaften, Antifa und Parteivertretern von Linken, Grünen und den Jusos aus Celle und dem Heidekreis hat gegen den Landesparteitag der AfD demonstrieren. Die AfD sei keine normale Partei, kritisierte der DGB-Heidekreis-Chef Heinz-Dieter „Charly“ Braun. „Ihre Problemlösung heißt, die Reichen reicher und alle anderen ärmer zu machen, den Sozialstaat zu privatisieren und Rassismus zu verbreiten.“

Quelle: Neue Presse

Verbreite diesen Beitrag!
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier.