Suchformular

Tagesspiegel: Für Maaßen muss der Wohnexperte weichen

"Der Grünen-Haushaltspolitiker Sven-Christian Kindler nannte die Entscheidung, Adler in den einstweiligen Ruhestand zu versetzen, „absurd und grotesk“. „Dass ausgerechnet der ausgewiesene Fachmann für Bauen und Wohnen gefeuert wird, zeigt, welchen Stellenwert dieses Thema in der Bundesregierung noch hat“, sagte Kindler dem Tagesspiegel. Der SPD warf er vor, in den Koalitionsverhandlungen die Verantwortung für den Wohnungsbau an die Union und Seehofer „weggeschenkt“ zu haben ...", weiterlesen: https://www.tagesspiegel.de.

Verbreite diesen Beitrag!
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier.