Suchformular

Handelsblatt: Die Bundesminister Scheuer und Scholz zünden den PR-Turbo

"... Grünen-Politiker Sven-Christian Kindler hält das für ein vorgeschobenes Argument, der Dieselskandal beschäftige die Öffentlichkeit schon seit vielen Jahren. „Andreas Scheuer will seinen Ruf als Marketing-Minister noch kräftig ausbauen“, vermutet Kindler. „Noch so viele neue PR-Mitarbeiter und neue Millionen werden aber nicht verdecken können, dass Herr Scheuer beim Dieselskandal gerne redet, aber am Ende nicht liefert.“", weiterlesen: https://www.handelsblatt.de.

Verbreite diesen Beitrag!
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier.