Suchformular

Augsburger Allgemeine: Finanzminister Olaf Scholz fehlen schon jetzt 25 Milliarden Euro

"... Gegenüber unserer Redaktion übte der Haushaltsexperte der Grünen, Sven-Christian Kindler, massive Kritik an der Koalition. „CDU, CSU und SPD können einfach nicht gut mit Geld umgehen.“ Nun räche sich, dass Scholz sich nur auf das Prinzip Hoffnung verlasse. „Seit Jahren ist klar, dass die Überschüsse nicht ewig so weitergehen. Doch weder Scholz noch sein Vorgänger Wolfgang Schäuble hätten den Etat für die Zukunft fit gemacht. ...", weiterlesen: https://www.augsburger-allgemeine.de.

Verbreite diesen Beitrag!
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier.