Suchformular

Sven-Christian Kindler freut sich über Bundestagspetition für Tempolimit von 130 auf Autobahnen

PM: Sven-Christian Kindler freut sich über Bundestagspetition für Tempolimit von 130 auf Autobahnen

Sven-Christian Kindler, Sprecher der Landesgruppe Niedersachsen und grüner Abgeordneter aus Hannover freut sich über 50.000 Unterstützer*innen einer Petition an den Bundestag, die sich für ein Tempolimit für 130 km/h auf Autobahnen aussprechen. Damit wird die Petition im Bundestag behandelt. Initiiert hatte die Petition die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland. Dazu erklärt Sven-Christian Kindler: 

"Ein generelles Tempolimit bedeutet weniger Verkehrstote, weniger Schadstoffe und weniger Lärmbelästigung. Außerdem ist ein Tempolimit ein sofort umsetzbarer und kostengünstiger Beitrag, um CO2-Emissionen zu senken. Für Autofahrer*innen sorgt ein Tempolimit für einen gleichmäßigeren Verkehrsfluss, reduziert Stress und Staugefahr. 

Im vergangenen Jahr sind 417 Menschen in Niedersachen im Straßenverkehr tödlich verunglückt. Besonders hoch war der Anstieg dabei 2018 auf Autobahnen. Dort hat sich die Zahl der Verkehrstoten in Niedersachsen verdoppelt und zwar von 2017 auf 2018 auf 55 Prozent. Jeder Verkehrstote ist einer zu viel! Ein Tempolimit sorgt für mehr Sicherheit auf Niedersachsens Straßen.

Deutschland ist das einzige Land in der EU ohne Tempolimit auf Autobahnen. Der Verzicht auf ein Tempolimit kam aus einer Zeit, in der Autos weit davon entfernt waren die 200km/h Grenze zu überschreiten. Ein Tempolimit auf Autobahnen ist schon lange überfällig. Völlig abwegig ist die Position von Andreas Scheuer zum Tempolimit. Es ist gerade der gesunde Menschenverstand, der ein Tempolimit fordert. Ich bin froh, dass die evangelische Kirche Mitteldeutschland mit der Petition zeigt, dass die Bürgerinnen und Bürger deutlich weiter sind als Andreas Scheuer." 

Hintergrund:

Eingereicht hat die Petition die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland. Sie regt an, den eigenen Lebensstil zu überdenken und verlangt nach einer konsequenteren Politik des Umwelt- und Klimaschutzes. 

 


Informationen zu der Aktion: 

https://www.ekmd.de/aktuell/projekte-und-aktionen/petition-tempolimit/

Antworten auf die häufigsten Fragen: https://www.ekmd.de/tempolimit-faq

 

Photo by David Becker on Unsplash

Verbreite diesen Beitrag!
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier.