Suchformular

Euro & Europa

Sven-Christian Kindler redet zu Griechenlandhilfen
Sven-Christian Kindler ist Bundestagsabgeordneter und haushaltspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. In seiner Bundestagsrede zur Stabilitätshilfe zugunsten Griechenlands drückt er seine Fassungslosigkeit über das Vorgehen der Bundesregierung in den Verhandlungen der Eurogruppe mit Griechenland aus.
Entschließungsantrag
der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zu der Beratung des Antrags des Bundesministeriums der Finanzen
– Drucksache 18/5590 –
Entschließungsantrag
der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zu der Beratung des Antrags des Bundesministeriums der Finanzen
– Drucksache 18/5590 –
Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Beschluss des Deutschen Bundestages nach § 4 Absatz 1 Nummer 1 des ESM-Finanzierungsgesetzes (ESMFinG); Verwendung der SMP-Mittel 2014 zur Absicherung einer Brückenfinanzierung Der Bundestag wolle beschließen:
Ich habe heute im Bundestag bei unserem grünen Antrag für die Aufnahme von ESM-Verhandlungen mit Griechenland mit ja gestimmt und mich beim Antrag der Bundesregierung, wie die Mehrheit der grünen Bundestagsfraktion, enthalten.
Bisher haben die Grünen den Griechenland-Paketen im Bundestag stets zugestimmt. Doch von der Einigung vom letzten Montag halten sie nichts. "Was jetzt auf dem Tisch liegt, ist leider im Kern eine Fortsetzung der bisherigen Kaputtsparpolitik", sagt der Grüne Sven Kindler.
Am Dienstag dieser Woche (7.7.2015) hat die griechische Tageszeitung Kathimerini bereits über einen Vorschlag ("proposal") von Wolfgang Schäuble für die Einführung einer Parallelwährung und einen Grexit berichtet, den er in die Eurogruppe einbringen wollte. Daraufhin hat mein Bundestagsbüro über die Bundestagsverwaltung im Bundesfinanzministerium nachfragen lassen, ob ein solcher Vorschlag existiere.
Europa zusammenhalten, nicht spalten!
Europa ist gerade dabei, seine Zukunft zu verspielen – die Generation Krise wendet sich ab. Höchste Zeit, der jungen europäischen Bevölkerung Perspektiven zu bieten.  EIN GASTBEITRAG VON SVEN-CHRISTIAN KINDLER
Präsidenten, Premierminister, Kanzler, unsere Europäische Union, die 28 Länder umfasst und über 500 Millionen Bürgerinnen und Bürgern ein Zuhause ist, ist in Gefahr. Die Gefahr droht nicht von außen. Sie wächst innerhalb unserer eigenen Grenzen. Wenn Sie untätig bleiben, wird diese Gefahr immer größer werden.

Seiten

Subscribe to Euro & Europa