Suchformular

Umwelt & Bau

Liveblog Atomausstieg
Ab heute Abend bloggt Sven für die Sendung berlindirekt.de des ZDFs. Um den Atomausstieg zu begleiten und zu dokumentieren, bloggen dort fünf Abgeordnete in den nächsten Wochen über ihren politischen Alltag.
Artikel erschienen in der Neuen Presse, am 31. Mai 2011 Müde sehen sie aus, am Morgen danach. Sechs Stunden nach dem Atomtreffen bekommt Kanzlerin Angela Merkel (CDU) den Bericht der Ethikkommission. Deren Empfehlungen waren es letztlich, die ihr als Richtschnur für einen Atomausstieg bis spätestens 2022 dienten.
Berlin. Kein Zug, kein Telefon, keine Auskunft – und Hunderttausende von Menschen, die festsitzen. Mitten in einer Großstadt, mitten im Herzen der Hauptstadt. Berliner, die zur Arbeit und in die Schule müssen, Touristen, die auf dem Weg zum Flughafen sind. Nichts geht mehr. Weil der Strom ausgefallen ist.
Kleine Anfrage hier herunterladen! Antwort auf die Kleine Anfrage Hier ansehen!
Kleine Anfrage hier herunterladen! Antwort auf die Kleine Anfrage Hier ansehen!
Ein Haus das sich ohne Anschlüsse an Versorgungsnetze vollständig selbst mit Energie versorgt - kostenlos. Möglich wird das durch effizienten Einsatz von Energie- und Wärmespeichern sowie Photovoltaikmodulen und Sonnenkollektoren. Das neue Haus der Firma Helma in Lehrte übersteigt mit seinen Möglichkeiten der Wärmegewinnung und Stromerzeugung selbst die modernen Energieplushäuser.
Sven-Christian Kindler begrüßt die am 11. April verfasste „Resolution gegen Agrarfabriken“ von Bündnis 90/Die Grünen und SPD in der Regionsversammlung Hannover. Der grüne Bundestagsabgeordnete aus Hannover erklärt dazu:
Antrag hier herunterladen!
Zu den Behauptungen, wegen der Stilllegung der sieben ältesten Atomkraftwerke müsse Deutschland massiv Strom importieren und ohne Atomstrom wäre die Versorgungssicherheit gefährdet, erklärt der hannoversche Bundestagsabgeordnete Sven-Christian Kindler (Bündnis 90/Die Grünen):

Seiten

Subscribe to Umwelt & Bau