Suchformular

Umwelt & Bau

Artikel erschienen in BERLIN taz, am 10 Juni 2010 Die Haushaltssperre zur Förderung umweltfreundlicher Heizungen soll im Juli aufgehoben werden. Nach Markteinbruch und Protesten zeigen sich die Finanzminister einsichtig.
Anlässlich der Sitzung des Haushaltsausschusses erklärt Sven-Christian Kindler, Berichterstatter für den Haushalt des Umweltministeriums:
Der Bund kappt die Mittel für Öko-Heizungen: Solaranlagen oder Wärmepumpen werden nicht mehr gefördert - weil der Topf leer ist. "Die Bundesregierung hat weder ökologische noch ökonomische Kompetenz", sagte Grünen-Haushaltspolitiker Sven Kindler. "Sie gefährdet Tausende Arbeitsplätze."
Anlässlich des Förderstopps für erneuerbare Energien im Wärmebereich sowie der nationalen Klimaschutzinitiative erklären Hans-Josef Fell, Sprecher für Energiepolitik, und Sven-Christian Kindler, Haushaltsberichterstatter für das Umweltministerium:
"Eine Bankrotterklärung für die deutsche Klimapolitik" - Rede von Sven-Christian Kindler
In seiner Rede zum Einzelplan des Bundesministeriums für Umwelt im Haushalt 2010 fordert Sven-Christian Kindler, Mitglied des deutschen Bundestags, eine konsequente Klimapolitik von Bundesumweltminister Röttgen ein. Rede vom 16.03.2010 zum TOP: I.8 Einzelplan 16 BMU Quelle: Deutscher Bundestag
Antrag hier herunterladen!
Atomausstieg statt Laufzeitverlängerung!
Sven-Christian Kindler protestiert vor den Koalitionsgesprächen von CDU/CSU/FDP. Statt Laufzeitverlängerungen: AKWs abschalten und in eine erneuerbare Zukunft starten.

Seiten

Subscribe to Umwelt & Bau