Suchformular

Umwelt & Bau

Nach dem Landesparteitag in Walsrode: Kreisvorstand zieht positive Bilanz / Sechs Anträge eingereicht.
Exxon: Regenwasser wird abgefahren – Widerstand gegen Verpressung formiert sich Die Berichterstattung über einen bevorstehenden Antrag von Exxon-Mobil an das Landesbergamt (LBEG) zur Erlaubnis der Verpressung von belastetem Lagerstättenwasser an der Erdgasbohrstelle Soltau Z2 hat die Nachbarn des Areals sensibilisiert.
Der grüne Bundestagsabgeordnete Sven-Christian Kindler lehnt die Verpressung von Lagerstättenwasser in der Bohrstelle in Soltau Z2 ab: "Eine Verpressung von giftigen Lagerstättenwasser würde große Gefahren für das in 1800 Meter Entfernung nahe gelegene Trinkwasserschutzgebiet Schüttenbusch der Stadtwerke Soltau und das Heilquellenschutzgebiet der Soltau-Therme bergen.
Anlässlich seiner Sommertour besuchte der Grünen-Bundestagsabgeordnete für den Landkreis Osterholz, Sven-Christian Kindler, jetzt auch die Biologische Station Osterholz (Bios) und das Teufelsmoor.
Rotenburg: Ein Wust an Wissen, ein Berg von Fakten, Kolonnen von Zahlen und zum Schluss nur wenig weiter: Das war die über zweistündige Diskussionsveranstaltung, zu der der grüne Bundestagsabgeordnete Sven-Christian Kindler, mit zuständig für den Wahlkreis Rotenburg I/Soltau-Fallingbostel, in den Rotenburger Ratssaal eingeladen hatte. Thema des Abends: „Erdgasförderung zwischen Energiewende und Umweltschutz.
Am Mittwoch, den 9.7.2014, hat Sven-Christian Kindler, der regional zuständige grüne Bundestagsabgeordnete für den Landkreis Osterholz und haushaltspolitischer Sprecher seiner Fraktion, im Rahmen seiner Sommertour das Breitband Kompetenz Zentrum Niedersachsen besucht.
Grundsätzlich begrüßt Reinhard Grindel das in der vergangenen Woche von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) und Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) veröffentlichte Eckpunktepapier zur Erdgasförderung.
Fracking-Eckpunkte: Bundestagsabgeordnete äußern sich zur Regelung . Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Bundesumweltministerin Barbara Hendricks haben ein Eckpunktepapier zum Fracking vorgelegt. Die örtlichen Bundestagsabgeordneten beurteilen das Papier unterschiedlich.
Zur Vorstellung des Gesetzesentwurf zur Erdgasförderung durch die Bundesminister Gabriel und Hendricks erklärt Sven-Christian Kindler, haushaltspolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und regional zuständiger Abgeordneter für die Landkreise Rotenburg und Heidekreis: „Die Minister haben offensichtlich zentrale Versprechen zum Schutz von Menschen und Umwelt beim Thema Fracking aufgegeben.

Seiten

Subscribe to Umwelt & Bau