Solidarisches Europa statt Germany first

Das Video auf Youtube angucken und Svens Youtube-Kanal abonieren!

Seit 2010 bestimmen Merkel und Schäuble mit ihrer harten Sparpolitik den ökonomischen Kurs in Europa. Das hat Europa nachweislich nicht aus der Krise gebracht, im Gegenteil hat das Europa tief gespalten und die Krise verschärft. Diese Bundesregierung setzt stark auf deutsche Interessen. Germany first darf aber nicht die Leitlinie der Europapolitik sein. Es wird höchste Zeit für einen Politikwechsel und eine Bundesregierung, die für ein solidarisches Europa eintritt. Sven-Christian Kindlers Rede am 22.06.2017 im Bundestag.

Verbreite diesen Beitrag!
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier.