Suchformular

Pressemitteilungen

An diesem Wochenende (4.4.-6.4.2008) debattierte die GRÜNE JUGEND Niedersachsen auf ihrem Landeskongress in Lehrte über die Situation von Auszubildenden und jungen Erwerbslosen. Gefordert wird ein Grundrecht auf Ausbildung und die Einführung einer solidarischen Ausbildungsplatzumlage. Außerdem wählte die Landesmitgliederversammlung einen neuen Landesvorstand.
Die GRÜNE JUGEND Niedersachsen fordert die Landesregierung auf, sich für die Rückkehr von Gazale Salame und einen gesicherten Aufenthaltsstatus der Familie in Niedersachsen einzusetzen.
Die Jugendorganisationen von SPD, Grünen und der Linken rufen zur Teilnahme an der niedersächsischen Landtagswahl auf.
Beim kommenden Parteitag der Grünen Niedersachsen in Oldenburg wird die GRÜNE JUGEND Niedersachsen sich engagiert für eine Aufnahme der Forderungen nach einem Wahlalter ab mindestens 14 Jahren und der Wiedereinführung einer verfassungskonformen Vermögensteuer in das Wahlprogramm einsetzen.
Zum Welttierschutztag am 4. Oktober fordert die GRÜNE JUGEND Niedersachsen die Käfighaltung für Legehennen endlich abzuschaffen.
Bildung nicht nur für Reiche - Gegen Studiengebühren! (flickr.com, by plaugg, cc-by-nc-2.0)
Zum Start des Wintersemesters in Niedersachsen fordern Sven-Christian Kindler, Sprecher der GRÜNEN JUGEND Niedersachsen, und Raimund Nowak, GRÜNER Landesvorsitzender, allen Studierenden wieder ein gebührenfreies Studium zu ermöglichen.
Am Montag, den 15. August hat der Grünen-Bundestagsabgeordnete Sven-Christian Kindler gemeinsam mit Bürgermeisterkandidat Dr. Christopher Schmidt und dem Vorsitzenden des Schneverdinger Umweltausschusses, Hans-Hermann Steiger, in der Innenstadt Buchen
verteilt.

Seiten