Suchformular

Erdgasförderung und Klimawandel - Brauchen wir noch das letzte bisschen Erdgas aus der Region? Zusammen mit Julia Verlinden (MdB) in Dorfmark (Bad Fallingbostel)

Termin: 
22. August 2019 - 19:15

Erdgasförderung und Klimawandel

Informations- und Diskussionsveranstaltung in Dorfmark (Bad Fallingbostel) mit Dr. Julia Verlinden und Vertreter_innen des "Aktionsbündnisses gegen Gasbohren"

22. August 2019 - 19:15 


„Erdgasförderung und Klimawandel - Brauchen wir noch das letzte bisschen Erdgas aus der Region?“

Zu diesem Thema  hat Sven-Christian Kindler, zuständiger Bundestagsabgeordneter für die Region, die energiepolitische Sprecherin der Grünen Bundestagsfraktion, Dr. Julia Verlinden und Vertreter/innen  des Aktionsbündnisses gegen Gasbohren zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung in Dorfmark eingeladen.

Brauchen wir noch das letzte bisschen Erdgas aus der Region, angesichts der Herausforderungen die der Klimawandel an uns stellt? Ist das Interesse der Allgemeinheit an der Nutzung der Gaslagerstätten noch  gerechtfertigt? Lässt sich damit die Förderung gegen den Widerstand der Bevölkerung und der Eigentümer noch rechtfertigen?

Zu diesen Fragen wollen Julia Verlinden, Sven-Christian Kindler und Vertreter/innen des „Aktionsbündnisses gegen Gasbohren“ informieren und sich  anschließend mit ihren Gästen austauschen und  diskutieren.

Die Veranstaltung findet am 22. August, um19:15 Uhr, im Gasthaus Meding, Poststr. 10, in  Dorfmark (Bad Fallingbostel) statt.

Verbreite diesen Beitrag!
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier.