Arbeit und Neuigkeiten

PM: Bahn hängt bei der Barrierefreiheit meilenweit hinterher

Am Montag den 19. Juli haben Karo Otte, Bundestagskandidatin der GRÜNEN im Landkreis Northeim, Sven-Christian Kindler, Spitzenkandidat der GRÜNEN Niedersachsen für den Bundestag und Katrin Langensiepen, Europaabgeordnete den GRÜNEN, den Bahnhof Nörten-Hardenberg im Landkreis Northeim besucht. Dieser zeigt den dringenden Investitionsbedarf in Barrierefreiheit besonders eindrücklich. So gibt es hier keinen Fahrstuhl, kein Blindenleitsystem und keinen barrierefreien Übergang zwischen den Gleisen 1 und 2. Wer nach Göttingen will, muss so erst nach Northeim fahren. Zudem gibt es keine Durchsagen, welche, oder auch nur, dass Züge einfahren, auf die insbesondere Sehbeeinträchtigte angewiesen sind. Auch am Fahrkartenautomaten gibt es keine barrierefreie Unterstützung und die Lücke zwischen Bahnsteig und Zug ist für Rollstuhlfahrer*innen oder Senior*innen mit Rollator alleine kaum zu überwinden.

21. Juli 2021

Verkehrswende statt A39 - Diskussion vor Ort

Auf Einladung des Ortsverbandes Brome/Boldecker Land von Bündnis 90/Die Grünen sind der haushaltspolitische Sprecher der Grünen im Bundestag, Sven-Christian Kindler und Frank Bsirske, ehemaliger Bundesvorsitzender der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di und jetzige Kandidat der Grünen für die Bundestagswahl im Wahlkreis 51 Helmstedt-Wolfburg, am Mittwoch, 14. Juli 2021, in der Samtgemeinde Brome zu Gast. Sven-Christian Kindler, Frank Bsirske und Frank-Markus Warnecke, verkehrspolitischer Sprecher und Kandidat für den Kreistag Gifhorn, diskutieren über kommunalpolitisch relevante Themen, insbesondere über eine zukunftsorientierte Verkehrspolitik unter Berücksichtigung der Klimaschutzziele sowie über den Planungsstand und die weitere Entwicklung zum Neubau der A39 in der Region, aber auch über Themen, die Ihnen persönlich wichtig sind.

13. Juli 2021

Anders wirtschaften: klimaneutral und sozial!

Fachgespräch: Anders wirtschaften: klimaneutral und sozial! Termin: 07.07. 19:00 Uhr Mit: Frank Bsirske, Bundestagskandidat BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Wolfsburg/Helmstedt Sven-Christian Kindler, MdB, GRÜNER Spitzenkandidat für die Bundestagswahl in Niedersachsen Christiane Benner, Zweite Vorsitzende der IG Metall Annika Rittmann, Pressesprecherin Fridays For Future Deutschland Die Klimakrise und die große Ungleichheit global wie national zeigen: Unser Wirtschaftssystem ist nicht nachhaltig und gerecht. Die Art und Weise des Wirtschaftens muss sich grundlegend ändern. Notwendig ist eine sozial-ökologische Transformation: Damit Deutschland auf den 1,5-Grad-Pfad kommt und gleichzeitig Strukturen und Arbeitsplätze in der Industrie sichert und ausbaut. Diese umfassenden Veränderungen können nur gelingen,  wenn gesellschaftliche Akteure wie Gewerkschaften, Klimabewegung, Industrie, Wissenschaft und Politik dafür jetzt Verantwortung  übernehmen

23. Juni 2021
1 / 14