Suchformular

Wege aus der Eurokrise. Informations- und Diskussionsabend mit Sven-Christian Kindler auf Einladung der Stadtteilgruppe Kirchrode-Bemerode-Wülferode in Hannover

Termin: 
9. September 2011 -
19:00 bis 21:00

Queens Hotel Hannover, Tiergartenstraße 117, 30559 Hannover

Die Europäische Union befindet sich mitten in einer ernsthaften Krise. Die meisten der bisherigen Rettungsprogramme für  Irland, Portugal und Griechenland haben bislang nicht die notwendige Wirkung gezeigt. Nun droht auch noch Italien von der Krise erfasst zu werden. Die Eurokrise hat ganz offensichtlich tiefer gehende Ursachen und die Notwendigkeit weitreichender struktureller Reformen wird immer offensichtlicher.

Auf unserer Veranstaltung wollen wir klären, wie die notwendigen Reformen für ein krisenfestes Europa aussehen können. Dabei wollen wir gemeinsam mit unserem Grünen Haushaltsexperten Sven-Christian Kindler die folgenden Fragen beantworten.

  • Warum ist ein vereintes Europa in einer globalisierten Welt so wichtig?
  • Wie profitiert jede einzelne Bürgerin und jeder einzelne Bürger von der Europäischen Union?
  • Wie lässt sich „die europäische Idee“ auch in Krisenzeiten verteidigen?
  • Wie kann die EU aus der Krise gesteuert werden und gleichzeitig Stabilität und Zukunftsfähigkeit erlangen?
  • Braucht die europäische Gemeinschaft auch eine gemeinsame Wirtschafts- und Finanzpolitik?
  • Welche Rolle können europäische Staatsanleihen, sogenannte Eurobonds, dabei spielen?
  • Und wie sind die Auswirkungen des Euro-Rettungsschirms auf die Staatsfinanzen?

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Verbreite diesen Beitrag!
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier.